Balance-Coaching

 

 … geben Sie sich eine Chance

 

Nicht immer läuft im Leben alles glatt, das wissen wir alle. Manchmal sind es bestimmte Anlässe, die einen überraschend aus der Bahn werfen. Oder es gibt einen kontinuierlichen Prozess, der einen immer tiefer in eine Situation führt, in der man nicht sein möchte. Und in vielen Fällen kommt man auch alleine wieder dort heraus und zurück ins Gleichgewicht. Aber das klappt leider nicht in jeder Situation und für jeden Betroffenen gleich gut. Zumindest nicht, ohne zusätzliche Unterstützung.

Mein Balance-Coaching ist ein Angebot an Sie, Ihre derzeitige Lebenssituation einfach mal für kurze Zeit zu verlassen, sie nach Belieben zu analysieren und damit bislang unbeachtet Potentiale zu heben und nachfolgend optimal für sich zu nutzen.

Dieser Prozess teilt sich grundsätzlich in bis zu drei Phasen, deren Länge und Dauer Sie selbst bestimmen …

 

Die Konsolidierung …
… endlich mal wieder entspannen!

Viele von uns sind leider im täglichen Leben so sehr eingebunden, dass gar keine Zeit mehr bleibt, mal etwas in Ruhe zu tun. Aber nur in Ruhe können sich Gedanken kreativ formen und so auch Verbesserungen von Alltagssituationen erreicht werden. Nur durch Pausen im normalen Ablauf ist es möglich, wieder voll handlungsfähig zu sein und alles mit genug Kraft und Energie zu meistern.

Deshalb gilt es in dieser ersten Phase, endlich mal wieder Freiräume und Ruhe zu schaffen. Mal abzuschalten und dem Alltag zu entrücken. Die arg strapazierten Akkus einfach mal wieder aufzuladen, um sich besser zu fühlen und um wieder zurück ‚in die Handlung‘ zu gelangen. Mögliche Methoden, die Sie bei mir selbst auswählen und auch kombinieren können sind

  • Klangschalen-Therapie
  • Breuss-Massagen
  • Reiki
  • Chakra-Clearing
  • Fußrefexzonenmassagen
  • Ohrkerzen-Behandlung
  • Hot-Stone und Kräuterstempel-Massagen
  • Entspannungshypnosen

Die Anzahl der Sitzungen bestimmen Sie selbst … Und auch wenn Sie sagen, ich möchte mich erst einmal nur entspannen und diesen ‚Urlaub vom Alltag‘ genießen, verweilen wir, solange Sie wollen, in dieser Konsolidierungsphase.

 

Die Analyse …
… was ist mir eigentlich wichtig?

Dadurch, dass Sie sich Zeit für sich nehmen, schaffen Sie Freiräume für ihre Gedanken und vielleicht ist Ihnen, während Sie ihre Gedanken geordnet haben, schon einiges in den Sinn gekommen: Dinge, die sie stören, Dinge die ihnen lästig sind, Dinge, für die Sie gerne mehr Zeit hätten oder einfach Dinge, die völlig neu und gut erscheinen. Alle diese Dinge haben Auswirkung auf Sie und Ihr Wohlbefinden. Es gibt die positiven und die negativen … Die einen beflügeln, die anderen hemmen. Und es wäre doch wunderbar, wenn man durch ein Umschichten dieser Dinge Energie gewinnt und sich tagtäglich besser fühlen kann.

Dann biete ich Ihnen an, mit Ihnen diese Gedanken und ihre persönlich Situation zu ordnen. Ausgebildet in humanistischer Psychotherapie werde ich Ihnen ein  Begleiter in dieser Analysephase sein, deren Weg und Ausgang Sie alleine bestimmen. Sollten Sie Konstellationen am Arbeitsplatz oder in der Familie durchdringen und besser erleben wollen, besteht die Möglichkeit, diese anhand des

  • Enneagrams oder durch
  • Systemisches Arbeiten

konkreter zu erklären und die Erkenntnisse daraus in den Alltag mitzunehmen.

 

 

Die Transformation …
… wie hebe ich meine Potenziale im Alltag

Einige der erworbenen Erkenntnisse werden den Wunsch erwecken, Veränderungen herbei zu führen. Diesen Prozess gestalten Sie aktiv selbst und werden von mir begleitet. Meine favorisierten Methoden der

  • klientenzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers
  • Gestalttherapie nach Fritz Pearls unterstützt z.B. durch
  • EMDR (eye movement desensitization and reprocessing)

eröffnen und ebnen den Weg, den Sie zukünftig gehen möchten.